Kauschwitzer Ortsvertreter treten an

Ortschaftsräte wollen bei Wahl erneut kandidieren

Kauschwitz.

In Kauschwitz laufen die Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 26. Mai. So findet am Freitag, 25. Januar um 19 Uhr im Versammlungsraum der Freiwilligen Feuerwehr an der Zwoschwitzer Straße 19 eine Wahlversammlung statt, bei der auch die Ortschaftsräte zur Abstimmung stehen. "Wir kandidieren alle wieder", teilte Ortsvorsteher Ingo Eckardt dazu mit. Das sind neben dem Ortschef noch Susen Herda, Gabriele Wunderlich, Sven Körner und Frank Seidel. Seit fünf Jahren vertreten sie die Interessen der Ortsteilbewohner. An der Nominierungsveranstaltung "kann jeder Kauschwitzer, Zwoschwitzer, Bewohner der Kauschwitzer Siedlung und der Schöpsdrehe teilnehmen und auch kandidieren", zählte Ingo Eckardt zugehörige Wohngebiete auf. Uwe Dettloff wird die Veranstaltung leiten. Die Räte klebten nicht an ihren Stühlen, betonte der Ortschaftsratsvorsitzende. Neue Kandidaten seien willkommen. Acht Frauen und Männer können nominiert werden. Im Ortsteil werden fünf Ortschaftsräte gewählt. (pa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...