Kilometerlanger Stau nach Unfall

Plauen.

Eine leicht verletzte Autofahrerin, 5500 Euro Sachschaden und ein kilometerlanger Stau: Das ist die Bilanz eines Unfalls auf der A 72. Wie die Polizei mitteilte, war eine 78-jährige Toyota-Fahrerin am Samstagmittag auf der Autobahn in Richtung Leipzig unterwegs gewesen. Kurz vor der Anschlussstelle Pirk kam sie aus nicht näher benannten Gründen mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Dadurch wurde der Toyota gegen die rechte Schutzplanke und von dort zurück auf den linken Fahrstreifen geschleudert, wo das Fahrzeug zum Stehen kam. Durch den Unfall staute sich der Verkehr auf mehreren Kilometern. (nd)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.