Klimaschützer gehen wieder auf die Straße

Junge Menschen aus dem Vogtland wollen am Freitag in Plauen weltweite Protestaktion unterstützen

Plauen.

Am Freitag werden in Plauen und ganz Deutschland wieder Schüler und junge Menschen auf die Straße gehen, um für mehr Klimaschutz und eine konsequentere Klimapolitik zu demonstrieren. "Inspiriert von der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg, welche monatelang vor dem schwedischen Parlament gestreikt hat, werden auch wir zum zentralen Klima-Streik am Freitag mit rund 100 anderen Ländern auf die Straßen gehen, um zu zeigen, dass wir mehr für unsere Umwelt tun müssen", sagte die vogtländische Klimaaktivistin und Sprecherin der Aktion in der Region, Lea-Sophie Gauglitz. Treffpunkt ist diesmal 15 Uhr am Albertplatz in Plauen. (bju)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...