Kontrolle bei Personen in Quarantäne

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Polizei unterstützt das Kreisgesundheitsamt - Kontrolleure zeigen Dienstausweis

Plauen.

Reiserückkehrer ins Vogtland, positiv auf Corona getestete Personen und deren Kontaktpersonen ersten Grades werden seit dem gestrigen Dienstag stichprobenartig durch Mitarbeiter des Kreisgesundheitsamtes und Polizeibeamte aufgesucht und auf Einhaltung der Quarantänevorschriften überprüft. Das teilte das Landratsamt mit. Grund für die Maßnahmen sei der Anstieg des Corona-Inzidenzwertes im Vogtlandkreis. Der amtierende Amtsarzt Andreas Lonitz sagt: "Wir wollen nicht das Thema Kontrolle in den Vordergrund stellen, sondern die Weiterverbreitung des Virus offensiv unterbinden und möglicherweise in Not geratenen isolierten Bürgern eine helfende Hand reichen." Besuche erfolgten in der Regel erst dann, wenn die Personen in Quarantäne mehrere Tage telefonisch oder durch Nachbarn nicht erreichbar waren. Mit der Kontrolle Beauftragte legitimieren sich mit ihren Dienstausweisen. (us)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.