Krankenstand bremst Straßenbahn aus

Plauen.

Eine Krankheitswelle sorgt aktuell für akuten Personalmangel bei der Plauener Straßenbahn. Darüber informiert das Plauener Straßenbahn-Unternehmen am Mittwochmorgen in einer Pressemitteilung. Ab Freitag gelte deshalb auf unbestimmte Zeit der Ferienfahrplan. Das heißt, dass Bahnen montags bis freitags statt aller zwölf Minuten im Takt von 15 Minuten in der Stadt verkehren. Das Anruf-Sammel-Taxi (AST) Neundorf verkehrt ebenfalls nach dem Ferienfahrplan. Die Stadt- und Nachtbuslinien fahren wie gewohnt, betont der Verkehrsbetrieb. Das Gesundheitsamt des Vogtlandkreises hatte erst vergangene Woche mitgeteilt, dass die diesjährige Grippesaison mit ersten Erkrankten im Vogtlandkreis in der Region begonnen hat. Die Amtsärzte raten zur Impfung beim jeweiligen Hausarzt. (nij)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...