Kriminalität - Weniger Straftaten gegen das Leben

Plauen.

Die Zahl der Straftaten gegen das Leben ist in Plauen in den vergangenen fünf Jahren rückläufig. Das ergibt sich aus der aktuellen Kriminalstatistik der Polizeidirektion Zwickau, die auch für das Vogtland zuständig ist. Waren 2014 sechs solcher Verbrechen aufgeführt, von denen eines nach wie vor unaufgeklärt ist, waren es voriges Jahr im Stadtgebiet zwei, welche die Polizei auch aufklären konnte. Insgesamt ermittelte die Kriminalpolizei in den vergangenen fünf Jahren in 20 Fällen, die sich mit Straftaten gegen das Leben befassten. Darunter fallen laut Strafgesetzbuch Mord und Totschlag, aber unter anderen auch der umstrittene Paragraf zur Werbung für Schwangerschaftsabbrüche. Die Polizei ermittelte in den zurückliegenden fünf Jahren 25 Tatverdächtige. Es waren laut Angabe der Polizei 14 Deutsche und elf Ausländer. (nij)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...