Kunstprojekt am Bärenstein

Auf dem Plateau unterhalb des Bärensteinturms lädt der Plauener Künstler Hendrik Neuhausen in diesen Tagen zu Kunstmitmachaktionen an. So kreierte er aus Ästen Puppen, mit denen gemeinsam eine Geschichte für ein Puppenspiel erfunden werden kann. Arbeitsmaterial wie Farbe hat er vor Ort. Neuhausen möchte sich mit anderen Menschen austauschen - kreativ, musikalisch, kulturell oder spirituell, sagt er. Selbstverständlich coronabedingt mit Abstand. Für die nächsten Tage hofft er, eine Feuerschale auf seinen Platz stellen zu dürfen, um sich bei den kühler werdenden Temperaturen wärmen zu können. Neuhausen initiierte in der Vergangenheit schon mehrere Kunstprojekte. So hatte der 33-Jährige beispielsweise im Sommer des vergangenen Jahres nahe des Albertplatzes für einige Tage sein Zelt aufgeschlagen. (lie)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.