Landeschef Kretschmer eröffnet Europäischen Bauernmarkt in Plauen

Zum runden Geburtstag des beliebten Schlemmer-Marktes rückt ab 7. März die Gastgeberregion unter dem Motto "Das Vogtland grüßt" ins Rampenlicht. Das Publikum spielt diesmal eine besondere Rolle.

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer eröffnet am 7. März den 25. Europäischen Bauernmarkt in der Veranstaltungshalle des Möbelhauses Biller in Plauen. Der CDU-Politiker ist zugleich der Schirmherr der Messe, an der 70 Anbieter aus 14 Ländern teilnehmen. Das Thema des bis zum 14. März geöffneten Marktes lautet diesmal "Das Vogtland grüßt". Im Jubiläumsjahr rückt die Gastgeberregion in den Mittelpunkt. Traditionell steht jedes Mal ein anderes Land im Fokus. Neu ist diesmal, dass keine Jury den schönsten Stand und das beste Produkt auswählt, sondern das Publikum. Der Publikumspreis wird am 12. März vergeben. Jedes Jahr kommen zwischen 30.000 und 40.000 Besucher zu der Veranstaltung. (pa)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.