Laster rutscht Hang hinunter

Eine spektakuläre Lkw-Bergung hat es am Donnerstag im Bereich Neumühle bei Geilsdorf gegeben, nachdem ein Lkw von der Straße abgekommen und einen Hang hinuntergerutscht war. Der Fahrer blieb laut Polizei unverletzt. Es entstand Sachschaden von rund 20.000 Euro. Der Laster wurde mit Spezialtechnik geborgen. Die Feuerwehr war im Einsatz. Die Straße musste ab 11.30 Uhr vorübergehend gesperrt werden. Zur Unfallursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Laut Augenzeugen verunglückte der Lkw bei einem Ausweichmanöver. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...