Lessing-Gymnasium - Auf Anbau folgt Dachdämmung

Plauen.

Bauarbeiter werden am Plauener Lessing-Gymnasium auch in den nächsten Jahren ein- und ausgehen: Momentan entsteht an der Jößnitzer Straße ein Anbau, auch eine große Dreifeld-Turnhalle ist zeitnah geplant. Bis zum Jahr 2023 soll die Einrichtung zudem moderne Chemiekabinette erhalten. Die Unterrichtsräume sollen innerhalb der Schule außerdem verlegt werden. Auch die Dämmung des des Schuldachs an. All diese Baumaßnahmen sind jetzt in die Prioritätenliste für den städtischen Schulhausbau aufgenommen worden.sasch

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...