Linke mahnt bei Folgekosten

Plauen.

Die Stadtverwaltung soll bei geplanten Bauvorhaben künftig daraus entstehende Folgekosten mit ausweisen. Darauf dringt die Stadtratsfraktion der Partei Die Linke. Oft sei Geld knapp, um Bestehendes zu erhalten. Deshalb sei hier "mehr Transparenz gefragt", so Fraktionsgeschäftsführerin Petra Rank unter Verweis auf Vorhaben wie das Spitzenzentrum oder die Sporthalle am Lessinggymnasium. (us)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...