Lokalspitze: Männlicher Mut

Zugegeben, ich bin etwas spät dran. Aber angesichts von triefenden Nasen und Zeitgenossen, die ständig am Husten sind, musste ich aktiv werden. Als ich jetzt wegen einer Grippeschutzimpfung bei meinem Hausarzt geklopft habe, hieß es: "Wir haben schon lange keinen Impfstoff mehr." Dumme Sache! Aber er hatte einen Tipp für mich parat: "Versuchen Sie es mal bei Ihrem Frauenarzt." Und tatsächlich - in der Praxis hatten sie in der Tat noch Impfstoff vorrätig. Doch was macht mein Mann? "Der kann mitkommen", hat die Sprechstundenhilfe gesagt. Ob er die ratlosen Blicke im Wartezimmer aushält? (lore)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...