Mann schlägt Frau mit Hammer auf Kopf

Hof.

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am frühen Dienstagmorgen eine 23 Jahre alte Frau bei einem Beziehungsstreit im Hofer Stadtgebiet. Wie die Polizei berichtete, schlug ein 26-Jähriger seiner Lebensgefährtin kurz nach 5.15 Uhr in der gemeinsamen Wohnung zunächst mit einem Hammer auf den Kopf. Anschließend stach er mehrfach mit einem Messer auf den Oberkörper und die Wirbelsäule ein. Unmittelbar nach seiner Tat verständigte der deutlich alkoholisierte Tatverdächtige selbst die Rettungskräfte und ließ sich von den eintreffenden Polizeibeamten widerstandslos festnehmen. Ein Notarztteam brachte die lebensgefährlich verletzte Frau in ein Krankenhaus. Der 26-Jährige kam in Untersuchungshaft. (bju)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...