Martinsfest mit Reiter in Reuth

Reuth.

Das Martinsfest wird in Reuth am Montag, 11. November, mit einem Lampionumzug, den ein Reiter auf dem Pferd anführt, begangen. Treff ist um 17 Uhr am Kindergarten. In der Kirche wird die Geschichte vom Heiligen Martin erzählt, werden Lieder gesungen. Das Martinsfest wird dann im Pfarrgarten und in der Jurte mit Lagerfeuer, Glühwein, Tee und Roster gefeiert. Die Kirchgemeinde lädt ein. (sim)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...