Maskierter Mann überfällt Spielhalle

Reichenbach.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstag eine Spielothek an der Schlachthofstraße in Reichenbach überfallen. Der Täter betrat die Spielhalle gegen 23 Uhr und spielte zunächst an einem der Automaten. Zu dem Zeitpunkt befanden sich laut Polizei noch fünf andere Gäste dort. Als die gegangen waren, bedrohte der Täter die 63-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte Geld. Das nahm er sich dann aus der Kasse und flüchtete. Dabei beschädigte der Räuber die Drückergarnitur einer Tür. Der Täter ist etwa 1,80 Meter groß und schlank, so die Beschreibung der Polizei. Der Mann trug eine helle Dreiviertelhose und ein hellgraues Kapuzen-T-Shirt sowie weiße Turnschuhe, Handschuhe und eine Einwegmaske. Laut Polizei hat der Täter dunkle Augen. Die Ermittlungen zu dem Raub führt die Kriminalpolizei Zwickau, die die fünf Gäste sucht, die sich vor der Tat bis kurz nach 23 Uhr in der Spielhalle aufgehalten haben. Hinweise an die Polizei in Zwickau, Ruf 0375 4284480. (how)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.