Mehr Unfälle auf glatten Straßen

Plauen.

Die Beamten der Polizeidirektion Zwickau registrierten für den Dienstag im Vogtland und in der weiteren südwestsächsischen ein erhöhtes Unfallaufkommen und Verkehrsbehinderungen. Das wurde am gestrigen Mittwoch mitgeteilt. Die winterlichen Bedingungen auf den Straßen brachten am Dienstag für Autofahrer Probleme mit sich. Im gesamten Bereich der Polizeidirektion kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen durch liegengebliebene Fahrzeuge, so die Polizei. Insgesamt wurden 68 Unfälle gemeldet, sieben davon mit verletzten Personen. Die meisten Zwischenfälle liefen in den Nachmittags- und Abendstunden auf. Der Winterdienst war im Dauereinsatz, hieß es noch dazu. (lk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.