Mieter wenden sich an Landrat

Voller Sorge haben sich Mieter des Gutenfürster Wohnblocks Am Pöhl gestern an Landrat Rolf Keil (CDU) und Kreisräte gewandt. Nicole Stiller, Martin Stiller-Voigt und Rene Stiller (von links) übergaben ein Schreiben mit 21 Unterschriften der 28 Mieter, in dem sie mit der Lage vertraut machen und Fragen zum Vorgehen ihres Vermieters, der Wohnungsbaugesellschaft Plauen- Land, aufwerfen. Er hatte den Mietern angekündigt, dass sie zum Jahresende ihre Wohnungen verlassen sollen, weil man sich den Bau einer Kläranlage sparen möchte. Landrat Keil sagte zu, sich den Brief auf jeden Fall anzuschauen. Das Landratsamt sei jedoch nicht zuständig. Kreisrat Ulrich Lupart (AfD) hatte die Mieter zum Landrat gelotst, nachdem er am Freitag in Gutenfürst gewesen war.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...