Millionen-Zuschuss: "Freuen uns riesig"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Nach der erfolgreichen Bewerbung Plauens um Gelder des Bundes für die Entwicklung der Plauener Innenstadt zeigt sich neben Stadtchef Steffen Zenner (CDU) auch Baubürgermeisterin Kerstin Wolf (parteilos) sehr positiv überrascht: "Wir freuen uns riesig über diese Zusage der Förderung", erklärte Wolf auf Anfrage. Am Dienstag war bekannt geworden, dass 2,7 Millionen Euro vom Bund in diverse Maßnahmen zur Förderung der Plauener Innenstadt fließen. Die Initiative für eine Bewerbung um die Finanzspritze war von der CDU-Fraktion ausgegangen. "Diese Förderung wird unserer Stadt einen neuen Impuls geben. Großen Dank an alle, die mitgearbeitet und unterstützt haben! Jetzt liegt natürlich eine Menge Arbeit vor uns, die wir mit Begeisterung angehen werden", so Wolf. (nd)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.