Ministerpräsident hört Kommunalpolitikern zu

Sachsens Ministerpräsident war am Freitag für ein Treffen mit der CDU-Stadtratsfraktion zu einem Kurzbesuch in Plauen. Was wurde besprochen?

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    1
    WilhelmTell
    20.08.2018

    Solche Auftritte werden sich häufen, der MP läuft sich für den Vorwahlkampf warm.
    Gelegentlich präsent sein und den Anschein erwecken zuzuhören dürfte leider nicht reichen. Man muss kein Schwarzseher sein um zu befürchten, dass es die CDU nach der Wahl nur noch in einer "Regenbogenkoalition" ~ "fast Allparteienregierung" an der Macht bliebe, oder sogar die AfD als stärkste Partei den MP stellen würde (wenn sie einen Koalitionspartner fände).
    Behaltet IHN, was besseres kommt selten nach!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...