Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Plauen.

Einen Auffahrunfall mit einem Verletzten hat es am Mittwoch auf der Neundorfer Straße in Plauen gegeben. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, waren gegen 18.30 Uhr ein 57-jähriger Motorradfahrer und eine 47-jährige Fiat-Fahrerin auf der Neundorfer Straße stadteinwärts unterwegs. Weil vor ihr ein Pkw abbiegen wollte, musste die Autofahrerin verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Honda-Fahrer bemerkte das Bremsmanöver zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Der 57-jährige Biker stürzte und verletzte sich leicht, musste jedoch laut Polizei vor Ort nicht ärztlich behandelt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 2500 Euro. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.