Musik-Sonntag: Bands im Biller

Am ersten Sonntag des Jahres durften die Geschäfte rund um den Rosa-Luxemburg-Platz öffnen. Dazu gab es den Vogtländischen Musiktag, den das Möbelhaus Biller vor vielen Jahren ins Leben gerufen hatte. Zum 19. Mal fand die Liveband-Party in der Veranstaltungshalle des Möbelhauses statt. Gestern Nachmittag waren mindestens 500 Menschen im Saal. Es spielte Musik der 60er und 70er Jahre. Dabei waren unter anderem der Beat Club Leipzig und die Band Spirit of Smokie (Foto), die zweistündiges Konzert gab. Die Musiker sangen Hits von Smokie, und Frontmann Dean Barton (rechts) tat das mit der unverwechselbar rauen Stimme, die er von seinem Vater Alan Barton geerbt hat. Alan Barton war nach Chris Norman Frontmann bei Smokie gewesen. Der Eintritt zum Musiktag kostete zwei Euro. Das Geld wurde an zwei Vereine aus der Region gespendet, darunter die Plauener Tanzgruppe Vergißmeinnicht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...