Nach Vorfall in Kita: Ursache weiter offen

Weischlitz.

Die Ermittlungen nach den allergischen Reaktionen mehrerer Kita-Kinder am Dienstag in Weischlitz sind bisher ergebnislos geblieben. "Es ist nicht von einer Straftat auszugehen. Zudem weist bisher nichts darauf hin, dass es am Essen lag", sagte Polizeipressesprecher Patrick Franke. In Chemnitz hatte es am Montag einen ähnlichen Zwischenfall gegeben. "Ob es einen Zusammenhang gibt, bleibt zu überprüfen", so der Sprecher. Man sei in Verbindung. (nd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...