Neue Behinderungen auf Plauens Straßen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Über gleich vier neue Verkehrseinschränkungen hat die Plauener Stadtverwaltung am Freitag in ihrem aktuellen Baustellenreport informiert. Alle vier gelten ab Montag. Die Schminkestraße wird bis 5. Juli im Bereich zwischen Haus 9 und 11 aufgrund der Sanierung des Gehwegs zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Scharnhorststraße. Die Straße Zum Burgteich in Thiergarten muss für fünf Tage zwischen der B 173 und Friedhofsweg aufgrund von Verlegungsarbeiten der Hausanschlüsse Gas und Abwasser für die Durchfahrt gesperrt werden. Im gleichen Zeitraum kann auch die Schillerstraße im Bereich zwischen Reißiger Straße und Tischerstraße aufgrund der Beseitigung einer Winterbaustelle nicht durchgängig befahren werden. Die letzte neue Baustelle betrifft den Mittelweg in Neundorf. Er ist kurzzeitig zwischen Kobitzschwalder Straße und Querstraße aufgrund einer Breitbandverlegung nicht durchgängig befahrbar. Ab Donnerstag soll der Verkehr dort wieder rollen. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.