Neue Decken aus Beton fürs Rathaus

Die Decke auf den Kopf fallen kann nun so leicht niemandem mehr: Im Plauener Rathaus wurde in einigen Büroräumen über dem ersten Obergeschoss des Gebäudes die Decke neu betoniert. Das erklärte Jana Sachse, Projektleiterin der städtischen Gebäude- und Anlagenverwaltung, auf Anfrage. Die Plauener Firma Bauunternehmen Reißig sorgt dafür, dass der Beton an die richtigen Stellen kommt. Denn mit einigen sanierten Decken von Büros ist es nicht getan: Die Arbeiten laufen voraussichtlich noch bis Ende des Jahres, so Sachse weiter. Begonnen haben sie vor einem Jahr. "Es werden sämtliche Flurdecken der Marktstraßenseite und einige Bürodecken des ersten bis dritten Obergeschosses erneuert", erläuterte die Projektleiterin. "Die Kosten des Rohbaus belaufen sich auf etwa 1,2 Millionen Euro."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...