Neue Pläne für Freiträumer-Festival

Plauen.

Abenteurer Mario Goldstein arbeitet an den Vorbereitungen für das Freiträumer-Festival im kommenden Jahr. Es wird vom 27. bis 29. März in der Plauener Festhalle stattfinden. Einen kleinen Einblick in seine neuesten Pläne in Sachen Freiträumer-Festival konnte Goldstein jetzt schon geben. "Wir wollen das Festival nächstes Jahr mit einer neuen Abenteuer-Arena erweitern", sagte er. Ein Zelt im Außenbereich der Festhalle soll zusätzliche Live-Reportagen ermöglichen. Dann könnten bis zu 11.000 Besucher die Vorträge erleben, sagte er. Freiträumer-Fans brauchen aber nicht bis März warten, um Festivalatmosphäre zu spüren. Bereits am 24. November gibt es in der Festhalle einen Festivaltag. Mit mehreren Vorträgen. Zur Auswahl stehen unter anderem "Mallorca" und "Auf dem Landweg nach New York". Eintrittskarten hierfür gibt es in allen Shops der "Freien Presse". (tv/bju)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...