Neue Studenten lernen bei Rundgang Plauen kennen

Bei Stadtführungen haben die neuen Studenten der Plauener Berufsakademie gestern ihren Studienort erkundet. Die Immatrikulation fand zuvor in einer Feierstunde im Konventsgebäude am Komturhof Plauen statt. Mit mehr als 130 Neueinschreibungen stieg die Zahl der Studienanfänger gegenüber dem Vorjahr wieder um rund zehn Prozent. Damit kommt die Einrichtung nach den Worten von Lutz Neumann, Direktor der Berufsakademie Plauen, ihrem Ziel nahe, auf dem neuen Campus Schlossberg mit rund 400 Studenten zu arbeiten. Aktuell sind es mehr als 300 Studierende. Das besondere Augenmerk galt gestern jenen elf Studenten, die die neue Studienrichtung Systemgastronomie-Management gewählt haben. Die Staatliche Studienakademie Plauen war im Jahr 1999 mit 34 Studenten gestartet.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...