Neuer Coronafall in Elsterberger Schule

Hier können Sie sich den Artikel vorlesen lassen:
Elsterberg.

Nach einem positiven Testergebnis einer Beschäftigten des Schulhortes der Stadt Elsterberg und der damit verbundenen Schließung des Hortes bis zum 26. Februar hat es am Donnerstag einen neuen Coronafall in der Elsterberger Grundschule gegeben. Darüber informierte Bürgermeister Sandro Bauroth (FDP). Dort sei ein Schüler positiv auf Corona getestet worden, sodass elf Mädchen und Jungen sowie eine Lehrerin bis zum 1. März in Quarantäne müssen. Laut Aussage von Schulleiter Thomas Müller ist das Homeschooling der betroffenen Klassen abgesichert, da die Lehrerin darin sehr erfahren sei. Für die anderen Grundschulklassen gehe der eingeschränkte Regelbetrieb weiter. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.