Neuer Heizkessel fürs Gymnasium

Umstellung von Öl auf Erdgas am "Lessing"

Plauen.

Am Plauener Lessing-Gymnasium wird derzeit die Heizung von Öl auf Erdgas umgestellt. Was zu der Kesselerneuerung alles dazu gehört, erläutert André Thomas, verantwortlicher Projektleiter der städtischen Gebäude- und Anlagenverwaltung: Zunächst sei ein Erdgas-Netzanschluss hergestellt worden, danach die Heizöltankanlage demontiert. "Die Arbeiten sind im Zeitplan, die Warmwasserbereitung ist bereits in Betrieb genommen", so Thomas über die 284.000 Euro teure Sanierung. Er ist zuversichtlich: "Die Restarbeiten an der Heizungsinstallation werden bis zum Beginn der Heizsaison beendet sein", wobei er mit September rechne. Für die Arbeiten, zu denen zum Beispiel auch der Einbau einer modernen effizienter Gas-Brennwertanlage und die Erneuerung der Regelungstechnik sowie die Schornsteinsanierung und der Austausch der Altpumpen durch stromsparende Hocheffizienzpumpen gehören, konnten Fördermittel aus dem Programm Efre-Schulinfra genutzt werden, und das zu 80 Prozent. (sasch)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...