OB-Wahl in Plauen: Jetzt offiziell sieben Kandidaten im Rennen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zu wenig Unterstützer: Michael Marscheider scheidet als einziger aus.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 8
    10
    BuboBubo
    14.04.2021

    "der von der Gruppierung 'Freie Sachsen' aufgestellte Busunternehmer Thomas Kaden (179 [Stimmen])"

    O la la!

    Man darf gespannt auf sein Wahlprogramm sein. Wie wäre es mit "Freie Fahrt für freie Bürger"?

    Na gut, das wahr wohl nix.

    Aber jetzt mal was anderes: Wo sind denn eigentlich die AfD-Bürgermeisterkandidaten abgeblieben? Immerhin hat die Partei doch neun Sitze im Stadtrat - nur die CDU hat zwei mehr. Sitzt der alternative Kandidat vielleicht noch im Bus zur nächsten Querdenker-Demo und hat nicht mitbekommen, dass die Karre angekettet ist? Auweia!

    Herr Kaden sollte ihm dann wenigstens mal eine Thermoskanne Kaffee vorbeibringen, auch wenn ihm die AfD viel zu weichgespült ist. Bruderkuss muss ja nicht unbedingt sein. Aber ein wenig Solidarität unter auf-Rechten Deutschen kann nichts schaden. Wer weiß denn schon, wozu das später mal gut ist.