Obernarren sagen Umzug vorerst ab

Plauen.

Der Plauener Faschingsumzug 2021 wird aller Wahrscheinlichkeit nicht stattfinden. Man sehe sich außerstande, die Veranstaltung unter Einhaltung der derzeitigen Corona-Auflagen abzuhalten, sagt Joachim Kriester, alter und neuer Präsident des Vereins Vogtländischer Carnevalisten (VVC). Sollte sich an der momentanen Situation etwas zum Positiven ändern, könne man auch zeitnah reagieren, so der Chef des Dachverbandes der Faschingsvereine. "Wir werden am 11. 11. aber den Rathaussturm in Plauen mit 40 bis 60 Leuten durchführen", so Kriester weiter. Es gehe darum, den Vereinsnachwuchs bei der Stange zu halten. (sasch)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.