Ortsdurchgangsstraße in Weischlitz wegen Straßenbauarbeiten gesperrt

Wer derzeit von der Autobahnanschlussstelle Pirk der A 72 über Weischlitz und Reuth zur A 9 nach Schleiz fahren will, hat schlechte Karten. Seit vergangener Woche ist die Thossener Straße in Weischlitz auf mehreren 100 Metern Länge voll gesperrt. Im Bereich zwischen Ufer- und Schwander Straße wird unter anderem die Fahrbahn saniert. Auf 500 Meter Länge wurden bereits der alte Straßenbelag abgefräst, die alten Betonplatten an den Seiten abgetragen und die Seitenränder neu aufgebaut. Anschließend begannen die Mitarbeiter der beauftragten Firma Hoch Tief Reichenbach damit, eine neue Trag-schicht aufzubringen. Vier Tage nach Baubeginn konnte schon die erste Asphaltschicht aufgetragen werden. Im August soll das Teilstück zwsichen Schwander und Taltitzer Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden. Der Bereich von der Taltitzer Straße bis Uferstraße bleibt allerdings voraussichtlich bis zum 30. November weiter gesperrt. Dort wird zusätzlich eine Stützmauer gebaut.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...