Parkbahn: Freie Fahrt im frischen Design

In den Farben und mit dem Logo des Verkehrsverbundes Vogtland ist ab sofort ein generalüberholter Wagen der Plauener Parkbahn in der Freizeitanlage an der Hainstraße im Syratal unterwegs. Er gehört noch zu den drei ersten Exemplaren, mit denen die Anlage im Oktober 1959 eröffnet wurde. Alle acht Jahre müssen die Wagen im Rahmen einer technischen Hauptuntersuchung neu zugelassen werden. Das nutzte Betreiber Michael Hochmuth, um auch die Sitzbänke und das Design des Oldtimers aufzumöbeln. Der Verkehrsverbund Vogtland lieferte den Entwurf dazu. Er will künftig mit der Parkbahn enger kooperieren. Gegenseitig will man sich unterstützen und Fahrgäste jeweils auf Angebote des anderen aufmerksam machen. ÖPNV-Geschäftsführer Thorsten Müller zeigte sich bei seinem ersten Besuch in der Anlage am Donnerstag angetan. Den 15 Mitgliedern des Teams junger Parkeisenbahner überreichte er als Dankeschön für ihr Engagement je ein Egronet-Tagesticket für bis zu fünf Personen für einen gemeinsamen Familienausflug per Bahn. Dann gab Lukas Neidhardt (vorn) vom Team junger Parkbahner das Zeichen zur Abfahrt. Zum Ferienabschluss gibt es am morgigen Sonntag, von 13 bis 18 Uhr, ein Kinderfest an der Hainstraße. Kinder bis zwölf Jahre können dort viele Angebote kostenfrei nutzen.

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...