Pflegeplatz-Suche bequem per Internet

Der Pflege-Monitor Vogtland bietet eine Übersicht und neue Details. Das Angebot beeindruckt, doch rote Symbole dominieren.

Plauen.

Mit ein paar Klicks zum Platz im Seniorenheim: Das Pflege-Monitoring des Vogtlandkreises bietet Sozialdiensten, Beratungsstellen und insbesondere den Angehörigen von Senioren einen komfortablen Service. Statt mühselig zu googeln oder Adresslisten abzutelefonieren, lassen sich diverse Angebote vom Vollzeit-Pflegeplatz über Betreutes Wohnen bis zur Hospiz- und Palliativversorgung zu Hause am Rechner durchforsten und analysieren - auch ambulante Pflegedienste für die Versorgung zu Hause sind dort jetzt aufgeführt.

Hans-Jürgen Arndt aus dem Landratsamt empfiehlt den Einstieg online über das Geoportal oder über die Startseite des Vogtlandkreises. Dort öffnet sich eine Vogtland-Karte - und über Suchfunktionen auf der linken Seite lassen sich Themen von Bauen und Bildung über Tourismus und Verkehr bis Dienstleistungen und Natur abrufen.

Der Pflegeplatz-Suchende wählt als Thema "Familie und Soziales", und findet dort als einen von sechs Unterpunkten den Pflege-Monitor. Auf einer Vogtland-Karte rechts daneben geben rote und grüne Symbole Auskunft, welche Angebote belegt und welche verfügbar sind. Klickt man diese Symbole an, öffnen sich Fenster mit weiteren Angaben.

Und das über Kreisgrenzen hinweg. "Die Suche ist über den Vogtlandkreis hinaus möglich", sagt Vanessa Granetzny, Koordinatorin im Pflegenetzwerk Vogtland. So tauchen auf der Karte Pflege-Angebote im Erzgebirge und in den Kreisen Zwickau und Greiz auf. "Der Landkreis Hof plant ein ähnliches Angebot", sagt Hans-Jürgen Arndt. Über eine Schnittstelle werde es mit dem Pflege-Monitor Vogtland verknüpft.

Eine hundertprozentige Garantie zu den Angeboten gibt es nicht, da die Pflege-Anbieter ihre Angaben selbst aktualisieren müssen. Der Blick auf die Karte zeigt auch ein Problem, das sich mit dem Pflege-Monitor nicht lösen lässt. Auf der Karte dominieren rote Symbole. Freie Plätze sind im Vogtland rar.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.