Plauener Brunnen sprudeln wieder

Wasserspiele gehen in Betrieb - Jößnitzer Anlagen folgen später - Täglich Kontrolle

Plauen.

Die Wasserspiele in der Plauener Innenstadt werden noch vor Ostern in Betrieb genommen. Wie die Stadtverwaltung berichtete, sollen sie ab dem heutigen Donnerstag wieder sprudeln. In den vergangenen Tagen wurden die einzelnen Standorte für den Saisonstart vorbereitet, darunter der Brunnen und die Trinkwasserstelle vor dem Rathaus. Auch der Altmarktbrunnen lädt über Ostern zum Verweilen ein. Die Brunnen in Jößnitz werden nach dem Abschmücken des Osterbrunnens angeschaltet.

Vor der Inbetriebnahme haben Mitarbeiter der Gebäude- und Anlagenverwaltung die Anlagen überprüft, gereinigt und eventuelle Schäden behoben. Die Pumpen selbst wurden bereits über die Wintermonate gewartet. Bis zur neuen Frostperiode laufen sie nun - in der Regel bis Ende September. Bis dahin fährt jeden Morgen ein Mitarbeiter des Bauhofes die Brunnen ab, beseitigt dort unter anderem den Müll. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...