Plauener Imkerverein veröffentlicht Festschrift zum 150-Jährigen

Anlässlich seines 150-jährigen Bestehens hat der Plauener Imkerverein eine Festschrift herausgebracht, die in dieser Woche dem Plauener Stadtarchiv übergeben wurde. Auf 80 Seiten erfährt der Leser viel Wissenswertes über 150 Jahre Vereinsleben der Imker in der Stadt Plauen beziehungsweise im ehemaligen Landkreis Plauen. Vorerst 300 Exemplare stehen zur Verfügung, die jetzt in der Tourist-Information zum Stückpreis von zehn Euro erhältlich sind. Weitere Verkaufsstellen sollen noch hinzu kommen. Doris Meijler (2. von links), die Leiterin des Plauener Stadtarchivs, lobte bei der Übergabe die Qualität der Festschrift und die wertvolle geschichtliche Aufarbeitung der Vereinsstruktur. Zum Redaktionsteam gehörten Thomas Zimmermann (links), Gunther Valtin (3. von links), Heiko Wild (3. von rechts) sowie Kati Wassermeyer (2. von rechts). Doris Meijler und Archivmitarbeiterin Anja Kramer (rechts) unterstützten den Imkerverein bei ihrer Arbeit an der Festschrift. Der Verein zählt 77 Mitglieder. Das Interesse an der Bienenwirtschaft nahm in den vergangenen Jahren zu. (lie)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.