Plauener statten neuen BVB-Bus aus

Hartmut Sander (links), Vice President Corporate Communications bei MAN Truck & Bus, übergab den symbolischen Schlüssel für den neuen BVB-Mannschaftbus an Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung bei Borussia Dortmund.

Die Profifußballer von Borussia Dortmund starten mit einem neuen Mannschaftsbus in die Bundesliga-Saison 2018/2019. Das 500 PS starke Fahrzeug wurde jetzt übergeben. Damit es den Sportlern auf ihren Reisen an nichts fehlt, haben sich die Mitarbeiter des Plauener Busbetriebes BMC von MAN Truck & Bus ins Zeug gelegt. Sie statteten nach Firmenangaben den MAN Lion's Coach als Wohlfühlort und Rückzugsort komplett aus. So kann beispielsweise eine leistungsstarke Multimedia-Ausstattung für die letzte Strategiebesprechung vor dem Spiel genutzt werden.

MAN ist seit 2010 Sponsor der BVB-Fußballer. Bereits der Vorgängerbus war in Plauen gebaut worden. In diesem Fahrzeug saßen die Fußballer, als im April 2017 ein Anschlag auf den Bus verübt wurde. (bju)

 

0Kommentare Kommentar schreiben