Pöhl-Pächter in der Ehre verletzt: Behörden speichern seine Daten

Ein Rentner hat seinen halbfertigen Bau gesichert und steht nun mit dem Rücken zur Wand. Die Staatsanwaltschaft weist seine Strafanzeige gegen die Kreisbehörde ab.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    5
    898188
    11.05.2020

    Die Rentner wieder... Eine Extrawurst beanspruchen und sich dann immer noch aufregen. Aber es geht ja ums Prinzip...

  • 11
    12
    Gegs
    11.05.2020

    Man könnte, mir ein bisschen good will auch mal anders denken:
    Die Weitergabe der Daten kann auch der Information dienen, dass hier jemand mit Ausnahmegenehmigung rechtmäßig handelt. Schützt davor, dass überhaupt ein Verfahren wegen Verstoßes gegen die Pandemie-Schutzverordnung eingeleitet wird.