Polizei erwischt Mann ohne Fahrerlaubnis

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lengenfeld.

Der Polizei ist am Sonntagabend ein 24-Jähriger ins Netz gegangen, der gleich gegen mehrere Verkehrsregeln verstoßen hat. Bei einer Kontrolle stellte die Polizei laut Mitteilung fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter Einwirkung von Betäubungsmitteln stand. Der Pkw war nicht haftpflichtversichert, im Wagen fanden die Beamten zudem eine kleine Menge illegaler Drogen. Wegen illegalen Drogenbesitzes und der Verkehrsdelikte muss sich der Fahrer nun verantworten. Weil er bereits in der Vergangenheit wegen ähnlich gelagerter Delikte aufgefallen war, stellte die Polizei das Fahrzeug sicher. (nd)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.