Polizei schnappt Temposünder

Plauen.

Eine Großkontrolle mit Schwerpunkt auf Geschwindigkeit hat die Polizei am Dienstag im Vogtlandkreis und im Landkreis Zwickau vorgenommen. In der Zeit zwischen 13 und 17 Uhr wurden an diesem Tag mehr als 3000 Fahrzeugen kontrolliert. Der schnellste hatte 28 km/h mehr auf dem Tacho als erlaubt (ohne Toleranzabzug). Weiterhin wurden Verstöße bezüglich nicht vorschriftsgemäßer Ladungssicherung und technischer Mängel angezeigt. (em)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.