Protestbewegung «Wir sind Deutschland» will sich ausdehnen

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    1
    fingerindiewunde
    02.11.2015

    Ich hatte zu Beginn dieser Bewegung sehr viel Sympathie dafür. Aber seit den letzten Veranstaltungen und der Ankündigung sich als wählbare Partei zu etablieren kommt es auch so vor, als ob man mit dieser Bewegung versucht, anderen Parteien, wie z.B. der AfD, mögliche Wähler abspenstig zu machen. Schon die Aufregung nach der zweiten Veranstaltung wegen eines angeblich zu scheinasylantenfeindlichem Redebeitrag zeigte die Richtung.

    In der heutigen Situation gibt es keine Mitte. Entweder man ist für diese wahnsinnige Scheinasylpolitik oder man ist dagegen. Jeder der einen "Königsweg" versucht wird über kurz oder lang einen Schiffbruch erleiden!

  • 8
    1
    voigtsberger
    02.11.2015

    Es war mir schon länger klar, dass die Strippen im Hintergrund von WsD andere ziehen und sich nicht positioniert wird, um sich endlich zu bekennen, ob man "Fisch oder Fleisch ist. Aber wie schon im Artikel erwähnt, gibt es ein Team Dresden oder kommt die ganze Idee der WsD aus Dresden und da von der linken Friedensbewegung, um dem Volk eine Plattform zum dampfablassen zu geben und gegen die Regierung zu wettern, denn nur so bekommen die Veranstalter, alle Unzufriedenen in diesen Land, als Multi-Politiki auf die Straße und am Ende die Regierung in Bedrängnis, denn klare Ziele kamen von der WsD noch nicht, immer nur der "Ist-Zustand" und nie das zu erreichende "so Soll es werden" und dadurch auch nicht wo die "Fahrt" genau hin geht Also was will man da Bundesweit erreichen, wenn es keine Positionierung gibt und welche Demoteilnehmer sollen erreicht werden, da alle ihre Meinung äußern dürfen und nur kritische Äußerungen bringen noch keine Lösungen der politischen Probleme in unseren Land!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...