Raumfahrtschau öffnet wieder

Muldenhammer.

Nach knapp dreimonatiger Schließung durch die Coronapandemie hat die Deutschen Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz seit dem gestrigen Mittwoch wieder geöffnet, und das unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften. Darüber informierte das Museum in einer Pressemitteilung. Demnach wird es bis auf Weiteres zunächst mit Montag und Dienstag vorerst zwei Schließtage pro Woche geben. Geöffnet ist zurzeit mittwochs bis sonntags von 10 bis 17 Uhr. Der letzte Einlass erfolgt dabei 16.30 Uhr. Die seit dem Jahr 1979 bestehende Deutsche Raumfahrtausstellung ist mit mehr als 50.000 Besuchern pro Jahr die größte touristische Einrichtung in der Gemeinde Muldenhammer und eine der bekanntesten im Vogt-land. (tm)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.