Ruinenfest soll 2020 wieder stattfinden

Elsterberg.

Laufen die aktuellen Sanierungsarbeiten auf der Burgruine Elsterberg weiter wie gewünscht, könnte nächstes Jahr das traditionelle Ruinen-und Heimatfest wieder an gewohnter Stelle stattfinden. Nach Angaben von Bürgermeister Sandro Bauroth (FDP) werden die Dinge im Moment geprüft und vorbereitet. In den nächsten Wochen gehe es um finanzielle Ausrichtung des vom Heimatverein und der Stadt organisierten Festes. Am 25. September soll es ein Treffen zur Vorbereitung geben. Viel Spielraum zum Planen bleibt nicht. So müssen beispielsweise mitwirkende Künstler bereits jetzt zeitnah gebucht werden. (tv)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...