Schau der besten Tiere

Zur Kreisschau für Rassegeflügel wird dieses Wochenende nach Weischlitz eingeladen. In der Ausstellung im Vereinsgebäude "Alte Schäferei" können rund 500 Tiere bestaunt werden.

Weischlitz.

Die Weischlitzer Kleintierzüchter sind dieses Wochenende im Vereinsgelände "Alte Schäferei" Gastgeber der Kreisschau für Rassegeflügel. Ausstellungsleiter Thomas Tschanter kündigte 60 Aussteller an, unter ihnen sind fünf Jugendliche. Die Schau lockt jedes Jahr vor allem Fachpublikum an.

Bereits am Freitag bewerteten die Preisrichter rund 500 Tiere unterschiedlicher Rassen und Farbschläge. Die Weischlitzer hatten sich im Vorfeld für die Ausrichtung der Veranstaltung beworben. Zuletzt waren sie 2012 Gastgeber der Kreisschau. Nach der erfolgreichen Vereinsschau im November ist die aktuelle Ausstellung der nächste Jahreshöhepunkt für die gastgebenden Züchter.

Tschanter und seine Mitstreiter hoffen erneut auf interessiertes Publikum. "So eine Schau auf die Beine zu stellen, ist für uns nichts Alltägliches." Uwe Weiß, Kreisverbands-Vorsitzender für Rassegeflügel, war am Freitag als Preisrichter im Einsatz. Er sprach von einer hohen Qualität der präsentierten Tiere. "Wir haben hier Züchter dabei, die voriges Wochenende bei der Bundesschau in Leipzig dabei waren." Die Pokale für die Sieger werden am Sonntag gegen 14 Uhr übergeben.

Am heutigen Samstag um 9 Uhr wird die Kreisschau feierlich eröffnet. An beiden Tagen werden in der "Züchter-Tränke" Kaffee, Kuchen und kleine Snacks angeboten.

Geöffnet ist die Kreisschau für Rassegeflügel im Weischlitzer Vereinsgebäude "Alte Schäferei" am Samstag von 9 bis 17 Uhr und am Sonntag zwischen 9 und 15 Uhr.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...