Schaukästen sollen doch weg

Die Bahnhofstraßen-Vitrinen versprühen spröden Ost-Charme. Moderne Werbung sieht anders aus. Die Plauener haben sich an die Auslagen gewöhnt.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    0
    Tauchsieder
    05.05.2017

    - Roland May: - Er wisse aber von vergleichbaren Objekten in Berlin auf dem Kurfürstendamm. Dort seien die Auslagen mit dem Ost-Charme in großer Zahl überarbeitet und schick zurechtgemacht worden. "Sie gehören zum Flair der Metropole" -. Berlin stehe zwar am (finanziellen) Abgrund, Plauen ist dagegen schon einen Schritt weiter. Sarközy toppt Eberwein !



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...