"Schüler proben mit Feuereifer"

Nico Müller bereitet Show auf Parktheater-Bühne vor

Vor der Musical-Show im Parktheater: "Adoro"-Sänger Nico Müller aus Klingenthal sprach mit Sabine Schott über die aufwendige Probenarbeit mit den Chören und Solisten des Lessing-Gymnasiums und verriet, warum er für das komplette Catering gesorgt hat.

Freie Presse: Herr Müller, die Endproben für die Musical-Show am morgigen Freitag haben begonnen. Wie bewerten Sie die Fortschritte Ihrer Schützlinge?


Nico Müller: Die Schüler des Lessing-Gymnasiums haben sich seit Anfang des Jahres ganz wunderbar entwickelt. Sie sind mit Feuereifer bei der Sache und beherrschen zum jetzigen Zeitpunkt einen sehr großen Prozentsatz des Repertoires.

Was wird die besondere Herausforderung beim gut dreistündigen Programm sein?

Es geht nicht nur um Gesang, sondern besonders auch um darstellerisches Talent. Während der Interpretation der Titel, zum Beispiel aus "Les Misérables" oder "Mamma Mia", wird viel inhaltliches Staging zu erleben sein. Die Koordination verlangt einiges an Training. Doch wir haben ja noch die Generalprobe am Freitag. Ich bin guter Dinge.

Laut Wetterbericht erwartet das Publikum ein lauer Abend. Und tagsüber werden hochsommerliche Temperaturen erwartet.

Das wissen wir, deshalb haben wir dank zahlreicher Sponsoren aus dem Vogtland die komplette Versorgung mit Speisen und vor allem Getränken sichergestellt. Keiner der Mitwirkenden soll Hunger oder Durst haben, das ist uns wichtig.

Wenn man Musical sagt, nennt man oft Nico Müller und die Formation Gentlemen of Voices in einem Atemzug.

Deshalb sind meine Kollegen beim Konzert selbstverständlich dabei, ebenso Maike Switzer. Alle reisen aus unterschiedlichen Himmelsrichtungen an.

Würden Sie das Projekt gerne wiederholen?

Auf jeden Fall! Es hat mir nämlich sehr viel Spaß bereitet.

Tickets fürs Konzert am Freitag, 20 Uhr, im Parktheater sind in den "Freie Presse"-Shops noch erhältlich - ab 31 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...