Schulweg - Test-Ampel steht noch immer nicht

Seit dem Frühjahr ist in Pausa eine Test-Ampel in der Zeulenrodaer Straße unterhalb der Gartenstraße geplant, um dort den Schulweg für Kinder sicherer zu machen. Wie Bürgermeister Jonny Ansorge (CDU) informiert, laufe die Ausschreibung. Noch in diesem Jahr soll die Ampel aufgestellt werden. Dass das nicht längst geschehen ist, sorgt indes bei Stadträten für Unverständnis: "Es ist eine Schande, dass erst jetzt die Ausschreibung läuft", so Maik Kunstmann (CDU). "Seit Jahren wird die Ampel von den Eltern gefordert." Unklar blieb, was die Verzögerung verursacht hat. Der Test ist für ein Jahr geplant. (sim)

0Kommentare Kommentar schreiben