Schweigeminute für verstorbenen Stadtrat

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Pausa-Mühltroff.

Mit einer Schweigeminute ist in der jüngsten Stadtratssitzung in Pausa-Mühltroff des verstorbenen Stadtratsmitgliedes und zweiten Stellvertreters des Bürgermeisters Dr. Hans-Joachim Schütt (CDU) gedacht worden. Bürgermeister Michael Pohl (CDU) informierte zudem über ein Dankschreiben der Familie des Verstorbenen für dessen Würdigung. Schütt war mit dem Eintrag ins Ehrenbuch und der Ehrennadel der Stadt geehrt worden. "Das hatte ihn zutiefst berührt", zitierte der Bürgermeister aus dem Schreiben von Dr. Siegrid Schütt, Ehefrau des Verstorbenen. "Die Erinnerung und die Spuren seines Lebens bleiben", heißt es weiter in dem Dankschreiben. (sim)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.