Senioren lassen Betrüger abblitzen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz/Triebel.

Telefonbetrüger hatten es am Montagmittag offenbar auf das Geld von Senioren abgesehen. Doch die beiden Vogtländer reagierten laut Polizei clever. Bei einem 72-Jährigen in Oelsnitz meldete sich angeblich die Polizei Hof. Der Unbekannte gab am Telefon an, dass der Schwiegersohn an einem Unfall mit Todesfolge beteiligt sein soll. Zu einer Geldforderung kam es nicht, da der Senior die betrügerische Absicht erkannte und das Gespräch sofort beendete. Einen ähnlichen Anruf erhielt am Montagmittag eine 79-jährige Seniorin in Triebel mit gleichem Sachverhalt. Auch sie ließ sich nicht auf den Anrufer ein und beendete das Gespräch. (gsi)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.