Spendenaktion mit großer Resonanz

Klingenthal.

Der wegen der Coronakrise derzeit geschlossene Tierpark Klingenthal erlebt eine große Unterstützung durch die Bevölkerung. "Wir haben inzwischen über 5000 Euro an Spenden erhalten, neben Klingenthal auch aus Plauen, Adorf und Aue", sagt Tierpark- leiter Tino Richter. Die Rassegeflügelzüchter aus Zwota-Zechenbach spendeten neben einer Geldsumme auch 200 Kilogramm Futter. Allein seit Mitte März wurden sechs neue Tierpatenschaften vereinbart, seit Jahresbeginn sind es damit insgesamt zehn. Auch zwei neue Ruhebänke wurden gesponsert. (tm)

Der Tierpark hat ein Spendenkonto bei der Sparkasse Vogtland. BIC: WELADED1PLX, IBAN: DE27870580003610007396

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.