Spitzengespräch zur S-Bahn

Gibt es noch eine Chance für eine Direktverbindung zwischen dem Vogtland und Leipzig? Schon morgen könnte die Entscheidung fallen.

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    0
    Zeitungss
    20.03.2017

    "WETTERVORHERSAGE" zum morgigen Treffen. Bei diesen Entscheidungsträgern wird es KEINE S-Bahn im Vogtland geben. Eher wird der Verbund Vogtland noch in Nord und Süd geteilt, um noch einige Entscheider unterzubringen. Der Kürzinger fährt auch nicht Bus, sondern Dienstwagen, welcher incl. Tankinhalt und Fahrer von uns gesponsert bekommt, gleiches gilt für Oberdorfer.
    Dem Herrn Lochmann ist für seine Mühen zu danken, ebenfalls den Unterstützern. Es ist nicht zu erwarten, dass ein Minister für Wirtschaft & VERKEHR (Dulig SPD) etwas zu sagen hat, die 48 Mio Euro Nachschlag des Bundes für den ÖPNV in Sachsen sind ihm auch entfallen wo sie denn geblieben sind.
    Mit Ehrenamtlichen wird das Prejekt S-Bahn auch nicht zu stemmen sein, denn die Anzahl der Leute welche sich auf solchen Schwachsinn einlassen, hält sich NOCH in Grenzen, was auch so bleiben sollte.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...